VBIO

Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin - VBIO e.V.

***************************************************************************************************

In diesem Jahr kann der VBIO auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblicken. In diesen zehn Jahren konnten wir Einiges erreichen; aber noch mehr bleibt zu tun, um die Interessen der Biowissenschaften angemessen zu vertreten.

Machen Sie mit: Gemeinsam für die Biowissenschaften!

 

***************************************************************************************************

Aktuell: Bundestagwahl 2017

Copyright: Deutscher Bundestag/Katrin Neuhauser

Welche Vorstellungen haben die großen Parteien im Bereich der Wissenschaftspolitik? Welche Aktivitäten wollen sie im Umwelt- und Naturschutz entwickeln? Und wie stehen die Parteien zu den sich abzeichnenden Entwicklumgen im Bereich der Ausbildung Technischer Assistenten?
Antworten auf diese (und weitere) Fragen bieten Wahprüfsteine, die verschiedenene Bündnisse und Organisationen, mit denen der VBIO verbunden ist.

Für alle, die sich selbst ein Bild machen wollen, haben wir die Umfrageergebnisse hier dargestellt.

***************************************************************************************************

...News...
Bundestagswahl 2017: Befragung der Parteien zur Wissenschaftspolitik
Im Vorfeld der Bundestagswahl haben die großen mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachgesellschaften allen im deutschen Bundestag und in den Länderparlament... »mehr
Wie ein Bakterium von Methanol leben kann
Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff f... »mehr
Auf dem Weg zur Schnupfimpfung
Impfungen sind nach wie vor der sicherste Schutz vor vielen Infektionskrankheiten. Allerdings ist es nicht einfach, einen Impfstoff zu entwickeln, der das Immun... »mehr
Ein neuer Indikator für marine Ökosystem-Veränderungen - der Dia/Dino-Index
Die europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 die europäischen Meere in einen guten ökologischen Zustand zu versetzen. Ein hehres Ziel. ... »mehr
Vernachlässigte Krankheiten: Hunde sind mögliche Quelle für Zwergfadenwurm-Infektionen des Menschen
Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in Tübingen verglichen mittels molekularbiologischer Analysen ob Menschen und Hunde in Kambo... »mehr
GAIN: Von Deutschland in die USA und wieder zurück
Mehr als 1.300 Promovierende, 3.000 Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler, mindestens 5.300 Beschäftigte an Hochschulen, dazu fast 12.000 Studierend... »mehr
Destatis: 46.700 Professoren und 182.000 wissenschaftliche Mitarbeiter
Rund 46.700 Professorinnen und Professoren lehrten und forschten nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes Ende 2016 an deutschen Hochschulen. Daru... »mehr
Fortschritt der Länder stagniert - umfassende Bildungsagenda notwendig
Die Fortschritte der Länder bei der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme haben deutlich nachgelassen. Im Durchschnitt haben sich die Bundesländer seit de... »mehr
Digitale Semesterapparate: Einigung von KMK und VG Wort
KMK und VG Wort haben sich darauf verständigt, dass die Vergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke in digitalen Semesterapparaten bis Ende... »mehr
Bye bye Elfenbeinturm – Hello offene Wissenschaft
„Open Science“ soll Wissenschaft transparenter und demokratischer machen und Forschenden neue Perspektiven eröffnen. Was genau sich hinter dem Schlagwort ... »mehr

 

 
top